Not lindern – Lebensmittel spenden

Die Essenskisten der evangelischen Kirchengemeinde Windecken

Seit gut vier Jahren steht im Rewe-Markt in Nidderau, Ostheimer Str. die weiße Kiste mit dem lila Kreuz. In der Vergangenheit stand sie oft etwas versteckt bei den Schnittblumen.

13-01-30 essenskisteJetzt wurde in Absprache mit dem neuen Marktleiter Herrn Dursun ein neuer Standort gefunden. Die Kiste steht nun direkt neben dem Ausgang und der Zugang wird nicht mehr versperrt. Danke für die Unterstützung. Leider ist es in der Vergangenheit immer wieder einmal vorgekommen, dass die Kiste zum Entsorgen von Verpackungsmaterial genutzt wurde. Wir haben die Kiste deshalb in Schachteln und Dosen unterteilt damit Papierverpackungen von Nudeln, Reis, Tee, Kaffee, Zucker usw. nicht durch eingeworfene Konservendosen beschädigt werden. Die Kiste wird regelmäßig geleert; werfen Sie aber trotzdem keine schnellverderblichen Lebensmittel ein. Die Ausgabe erfolgt in den ev. Pfarrhäusern in der Birkenstr. und der Bahnhofstr. Wir danken allen Spendern, die in den vergangenen vier Jahren bei ihrem Einkauf an die Menschen gedacht haben, die sich in einer momentanen Notsituation befinden.

 

13-08-07 Esssenskiste Nahkauf Ostheim Im neu gestalteten nahkauf Lebensmittelmarkt in Ostheim konnte jetzt (August 2013) auch eine Essenskiste aufgestellt werden. Mit freundlicher Unterstützung durch Marktleiterin Frau Enders wurde ein schöner Platz für die Essenskiste gefunden. Sie steht direkt hinter den Kassen und ist nicht zu übersehen. In diese Kiste können Sie Lebensmittel spenden, die an Nidderauer Mitmenschen, die sich in einer momentanen Notsituation befinden, abgegeben werden. Es spielt hierbei keine Rolle, welcher Konfession die hilfesuchenden Personen angehören. Die Ausgabe erfolgt im ev. Pfarrhaus Windecken und im ev. Gemeindehaus Heldenbergen. Die Kiste sowohl im Nahkauf, als auch in den anderen Nidderauer Lebensmittelmärkten werden regelmäßig geleert. Bitte werfen Sie aber dennoch keine schnell verderblichen Lebensmittel und keine Lebensmittel ein, deren Verfallsdatum überschritten ist, denn diese Lebensmittel dürfen nicht weitergegeben werden. Wir möchten außerdem darauf aufmerksam machen, dass die Kisten nicht als Abfallbehälter dienen. Diese stehen in unmittelbarer Nähe oder vor der Tür der entsprechenden Märkte. Wir haben die Kiste deshalb in Schachteln und Dosen unterteilt damit Papierverpackungen von Nudeln, Reis, Tee, Kaffee, Zucker usw. nicht durch eingeworfene Konservendosen beschädigt werden. 

 

Der Bedarf ist steigend und wir sind auch weiterhin auf Ihre Spenden angewiesen. Schon ein Packet Nudel, Reis, oder Sonstiges hilft Not zu lindern. Wir danken den Marktleitungen, dass Sie uns das Aufstellen der Essenskisten ermöglichen und den Spendern.

 

 

Ev. Kirchengemeinde Windecken

W. Reul   Diakonie Ausschuss